Paeonia lactiflora ´Felix Crousse´ – Stauden-Pfingstrose

11,90  Inkl. MwSt.

11,90  / Staude im 3 Liter Topf

Sortenbeschreibung:
Französische Sorte (Crousse 1881). Diese Sorte bringt kugelförmige, kräftig violett gefüllte Blüten gegen Ende der mittlere Blütezeit hervor. 80cm.

Standort:
Sonnige Plätze, die kurzzeitig am Tag beschattet sein dürfen. Tiefgründige, nährstoffreiche Böden mit guter Wasserdurchlässigkeit sind optimal. Staunässe und eingewachsene Wurzeln von Bäumen oder Sträuchern werden nicht vertragen.

Platzbedarf:
Eine Pfingstrosenpflanze benötigt 1 bis 1,5 Quadratmeter. Pflanzen Sie bitte nicht an Stellen, an denen in den letzten zehn Jahren schon eine Pfingstrose stand (die sogenannte Bodenmüdigkeit führt zu Kümmerwuchs).

Pflanz- und Pflegeanleitung:
Eine ausführliche Anleitung legen wir jeder Sendung bei.
Nach der fachgerechten Pflanzung und mit entsprechender Pflege können Sie jahre- bis jahrzehntelang die zunehmende Pflanzen- und Blütenfülle miterleben.

Lieferzeit: ca. 3-5 Werktage, Versand frühestmöglich: Von Anfang März bis Mitte Mai (Frühjahrsversand) oder von Mitte September bis Ende November (Herbstversand)

Artikelnummer: 300.243 Kategorie:

Zusätzliche Information

Farbe

kugelförmige Blütenform, violett gefüllt

Blütezeit

Juni (mittlere Blütezeit)

Höhe

80 cm

Duft

nein

Beschreibung

Die Paeonia (Pfingstrose) wird schon seit über 4.000 Jahren in China kultiviert. In der Antike wurde sie dann nach Päon benannt, dem Arzt der griechischen Götter. Seit Anfang des 19. Jahrhunderts entstanden in Europa viele – teils noch heute erhältliche – Sorten, vor allem durch französische, aber auch englische, deutsche und niederländische Pflanzenzüchter.

In unserem Pflanzen-Shop sind verschiedene Sorten bewährter staudiger Pfingstrosen (Paeonia lactiflora oder auch Edel-Pfingstrosen genannt) enthalten, die sich durch Blütenfarbe, -fülle und -zeit unterscheiden. Auch zum Schnitt für die Blumenvase sind alle Sorten bestens geeignet. Die Pfingstrosen sind für die Gartenbepflanzung gedacht. Als Kübelpflanze können sie auf Dauer nicht gehalten werden, denn die sich mit der Zeit bildenden langen Wurzeln müssen tief in den Boden einwachsen zu können.

Alle Pflanzen stammen aus eigener, langjähriger Anzucht:
Die Ursprungspflanzen der Ihnen gelieferten Pfingstrosen – die sogenannten Mutterpflanzen – wachsen 3 bis 5 Jahre auf einem unserer Eichstetter Äcker heran. Im Herbst – hier ruht das Wachstum – werden die Mutterpflanzen vom Acker ausgegraben (wir sagen „gerodet“) und in einzelne kräftige Teilstücke geteilt. Diese werden dann in mit Pflanzerde gefüllte Töpfe eingetopft und 1 bis 2 Jahre in unserer Gärtnerei herangezogen. Dadurch weisen die Pflanzen einen gut durchwurzelten Wurzelballen auf. Unsere Topf-Pfingstrosen können Sie – im Gegensatz zu wurzelnackten Teilpflanzen – ganzjährig pflanzen (bei nicht gefrorenem Boden).

Lieferung:
1 Staude im 3 Liter-Topf. Versand von Anfang März bis Mitte Mai (Frühjahrsversand) oder ab Mitte September bis Ende November (Herbstversand). Wenn die Pfingstrosen im Laufe des Mai verstärkt austreiben und zu langstielig werden müssen wir den Frühjahrsversand einstellen (die Triebe sind dann einfach zu lang). Wir merken Ihre Bestellung dann für den Herbstversand vor.

Paeonia lactiflora ´Felix Crousse´ – Stauden-Pfingstrose kugelförmige Blütenform, violett gefüllt (Bioland-Anbau Gärtnerei Stefan Huthmann)
Paeonia lactiflora ´Felix Crousse´ – Stauden-Pfingstrose

11,90  Inkl. MwSt.

11,90  Inkl. MwSt.

Available Filters